DIE CHEFIN - DER WEG ZUR EIGENEN EXISTENZ

Sonja Becker - Eine Preußin in Bayern!

Der Vater aus Niedersachsen, die Mutter aus Odessa. Sonja Becker ist 1964 in Ostwestfalen geboren. Sie lebt im Süden von München am Starnberger See in zweiter Ehe und der jüngsten Tochter Joy. Sonja Becker ist mit Leib un Seele eine Chefin der Zukunft.

Als Mutter von sechs Kindern und schon dreifache Oma mit 48 Jahren ist sie vor allem Vorbild für Frauen, der es gelingt, Business und Beziehung zu integrieren. Als Begründerin der Unternehmerinnenschulen macht sie Menschen Mut, ihren eigenen Weg in die Selbständigkeit zu gehen.

"Die Chefin" ist eine von vielen Rollen in Sonja Beckers Leben. Hier kennt sie sich aus, denn jeden ihrer anwendbaren Tipps hat sie selbst erlernt und erlebt. Sie inspiriert die Leser mit Fakten aus dem echten Alltag einer Chefin und fordert dabei sehr ermutigend zur Nachahmung auf.

Inspiration, Innovation und Integration sind die Themen von ihrem Unternehmen, der Wailea GmbH, mit Sitz in München. Ihr eigener Weg ist ein Trend, der sich ganz klar abzeichnet. Im 21. Jahrhundert wollen immer mehr Menschen mit all ihrer komplexen Vielfalt zum Ausdruck kommen. Ob in privaten oder professionellen Bereichen - sie wollen es wissen. Und vor allem tun!

Menschen wollen Liebe leben - und das auch im Business. Besonders in unserer Zeit, in der Kriege immer noch akzeptiert werden. Neue Wege müssen beschritten werden und zwar von jedem individuell!!

Selbständigkeit ist eine natürliche Konsequenz unserer Generation. Gerade in Europa wird eine neue Kernzelle von neuen Gesellschafts- und Businessformen entstehen.